Inklusive Schule

In Niedersachsen ist die inklusive Schule verbindlich zum Schuljahresbeginn 2013/14 eingeführt worden. Die inklusive Schule ermöglicht den Schülerinnen und Schülern einen barrierefreien und gleichberechtigten Zugang zu den niedersächsischen Schulen.

Die Wilhelm-Bracke-Gesamtschule ist inklusive Schule. Wir unterrichten Schülerinnen und Schüler mit den Förderschwerpunkten Lernen, Sehen, soziale und emotionale Entwicklung und körperlich-motorische Entwicklung in allen Jahrgängen unserer Schule. Besondere Förderung erhalten die Schülerinnen und Schüler durch unsere Förderschullehrkräfte. Fünf Kolleginnen mit dem Lehramt Sonderpädagogik arbeiten Vollzeit oder stundenweise an unserer Schule. Damit können wir sicherstellen, dass für jede Form der Beeinträchtigung professionell ausgebildetes Personal im Haus ist. Unser Gebäude ist vollständig barrierefrei. In mehreren Klassenräumen verfügen wir über eine Ausstattung von Arbeitsplätzen mit elektronischen Hilfsmitteln für sehbehinderte Schülerinnen und Schüler

Quelle: http://www.robertaehnelt.de