Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / Sekundarstufe I / Allgemein / Tutorenmodell

Tutorenmodell

Tutorenmodell

In jeder Klasse tragen zwei Tutoren (in der Regel eine Lehrerin und ein Lehrer) die pädagogische Verantwortung als Klassenlehrer. Sie begleiten ihre Schüler in der Regel von der 5. bis zur 10. Jahrgangsstufe, geben ihnen über den Fachunterricht hinaus soziale Orientierung und trainieren selbstständige und selbsttätige Arbeitsformen. Die Tutoren erarbeiten aufgrund der genauen Kenntnis der Bedürfnisse und Notwendigkeiten individuelle Förder- und Fordermaßnahmen. Sie beraten und unterstützen die Schülerinnen und Schüler über den Fachunterricht hinaus, z.B. bei fächerübergreifenden Unterrichtsprojekten oder in Arbeits- und Übungsstunden, und sind nicht nur in schulischen sondern häufig auch in privaten Zusammenhängen Ansprechpartner und Vertrauenspersonen. Losgelöst vom Fachunterricht bieten Tutorenzeiten (mit beiden Tutoren) auch die Möglichkeit zu Sozialaktionen (Besprechen von Problemen im Klassenrat, Planung und Vorbereitung von Vorhaben und Fahrten, Ausgestaltung des Heimatraumes, Unterrichtsgänge, Besuch von außerschulischen Veranstaltungen, Freizeitvorhaben, Feste). Das Tutorenmodell wird im Sekundarbereich II fortgesetzt.

Tutorenmodell - Mehr…

Artikelaktionen

« August 2017 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031